Doppelbodenstützen für perfekte Balance

Verstellbare Doppelbodenstützen

Die Doppelbodenstützen bestehen meist aus verzinktem Stahl, zusätzlich gehören noch Stützkopfauflagen zum System. Um Bodenunebenheiten auszugleichen, sind die Stützen in der Höhe verstellbar. Der Stützenfuß wird mit PU-Kleber auf dem Rohboden verklebt. Damit die Verklebung dauerhaft ist, muss der Rohboden fest, trocken und belastungsfähig sein.

Auf dem Stützenkopf ist eine Kunststoffscheibe aufgelegt, die der Trittschalldämmung dient. Nach der Feinjustierung wird die Höheneinstellung der Doppelbodenstütze fixiert.

DOBOTEC Stutze Typ 1

 

Entweder mechanisch durch eine Kontermutter oder Kunststoffkappe, meistens aber mit einem Stützensicherungskleber. Auch der Einsatz von Rasterstäben ist möglich.

Die Auswahl der geeigneten Unterkonstruktion richtet sich nach dem Anwendungsbereich, der Höhe der Aufständerung und der Lastforderung.

weitere Infos unter http://www.boewe24.de/de/Eisenwaren/Rohrprofile/

Schreibe einen Kommentar