Küchentrend 2016

Wie sieht der Küchentrend 2016 aus? Obwohl das Jahr sich noch nicht dem Ende neigt und wir immer noch schöne Tage im Freien genießen, interessiert diese Frage natürlich alle, die sich in den nächsten Monaten eine neue Küche anschaffen wollen. Sicherlich hat da so mancher auch die Vorstellung von einer Küche 2.0, aber die meisten denken doch noch an eine konventionelle Kücheneinrichtung. Dabei muss die Küche 2.0 erst einmal ein wenig zurück stehen und die Entscheidung für eine solche wird wohl erst in den nächsten Jahren getroffen. Aber davon unabhängig muss erst einmal festgestellt werden, dass eine Küche immer mehr zum Lebensmittelpunkt in einem Heim wird. Hier wird nicht nur gekocht und auch oft gefrühstückt, sondern man trifft sich auch zu einem Plausch, feiert sogar besondere Gelegenheiten, Geburtstage und Weihnachten werden vorbereitet. So sind Küchen zum zentralen Raum zum Kochen, Treffen und auch zum Entspannen geworden. Dieses führt dazu, dass viele Hersteller auch für das kommende Jahr Küchen mit Kochinseln präsentieren. Wenn dazu allerdings der räumliche Platz fehlt, so stehen Thekenlösungen im Vordergrund, oft angereichert mit einem oder zwei kleinen Sitzplätzen. Alternativ dazu präsentieren die Küchenhersteller Sitzbänke, die in fast jede Küche eingepasst werden können. Wie sieht es mit dem Küchenstil aus? Zwar sind Landhausküchen immer noch beliebt, doch geht der Trend wieder hin zu modernen Küchen mit glatten Fronten im puristischen Stil. Bei den Farben stehen leuchtendes Orange und edles Grau im Vordergrund, vor allen wenn diese mit Weiß oder dezenten anderen Farben kombiniert werden. Damit trägt man Rechnung, dass kräftige Farben bei einer Kücheneinrichtung im nächsten Jahr wieder zum absoluten Muss gehören. So erlebt auch die Farbe Blau ein Comeback. Während Hellblau für einen leichten und luftigen Look sorgt, setzt Dunkelblau einen edlen Akzent. In der Summe lassen leuchtende Farben die Küche freundlich und einladend erscheinen, was der Küche als zentralem Treffpunkt in einem Heim entgegen kommt.

Schreibe einen Kommentar