Zum perfekten Heimkinoerlebnis gehören die richtigen Lautsprecher

Was ist schon ein Heimkino ohne den richtigen Sound. Dieser spielt eine ebenso wichtige Rolle wie das gute Bild. Die Lautsprecher des Soundsystems sollten für das perfekte Kinoerlebnis zuhause also sorgfältig ausgewählt werden. Es gibt verschiedene Systeme und damit auch Lösungen, um das Heimkino mithilfe der richtigen Lautsprecher erst richtig zum Leben zu erwecken.

Bild und Ton gehören stets zusammen

Erst ein richtig guter Klang, welcher durch sorgfältig ausgewählte Lautsprecher ermöglicht wird, macht das Heimkino zum Erlebnis. Bild und Ton sollten perfekt zusammenspielen, um ein Fernsehereignis oder einen Film zu einem Erlebnis für die Sinne zu machen. Die Lautsprecher und die dazugehörigen Verstärker sind es, die für den optimalen Sound beim Heimkino sorgen. Sie beziehen den Zuhörer bzw. Zuschauer mit einem beeindruckenden Raumklang in das Filmgeschehen oder das Fernsehereignis ein. Die technischen Möglichkeiten sind heute beeindruckend und ermöglichen es, auch in den eigenen vier Wänden einen echten Raumklang zu erzeugen. Es gibt viele verschiedene Lösungen für den Käufer, die je nach Anspruch, Geldbeutel und nicht zuletzt dem zur Verfügung stehenden Platz ausgewählt werden können. Doch selbst für den kleineren Geldbeutel sowie für kleinere Räume gibt es heute Möglichkeiten, einen ansprechenden Klang für das Heimkino und die Auswahl der richtigen Lautsprecher zu schaffen.

Heimkino-Lautsprecher für kleinere und größere Räume

Soll ein kleinerer Raum, beispielsweise ein speziell eingerichtetes Heimkino in einem Kellerraum, mit entsprechenden Lautsprechern bestückt werden, so sind hierfür kompakte Lautsprecher-Sets meist die bessere Wahl. Diese Systeme sind zum Ausstatten kleinerer Räume wesentlich besser geeignet als ausgewachsene Boxensysteme, die aus bis zu neun Lautsprechern plus Subwoofer bestehen können. Schließlich ist es nicht das Ziel, einen kleineren Raum komplett mit Lautsprechern zuzustellen. Diese Lautsprechersysteme können dann zum Einsatz kommen, wenn größere Räume beschallt werden müssen. Allerdings soll die hierbei beachtet werden, dass leistungsfähige Lautsprecher-Sets sehr schnell enorme Kosten beim Kauf verursachen können. Zusammen mit anderen Komponenten der Heimkinoanlage können schnell mehrere tausend Euro fällig werden. Allerdings belohnt den Käufer eine solche Anschaffung auch mit einer ausgezeichneten Klangqualität.

Die Klangqualität der Lautsprecher

Natürlich steht und fällt die Klangqualität mit den Lautsprechern. Keine andere Komponente des Audiosystems macht sich qualitativ so stark bemerkbar. Spielt das Budget bei der richtigen Auswahl der Lautsprecher eine wesentliche Rolle, so sollte lieber auf den alten Grundsatz „weniger ist mehr“ gehört werden. In einem solchen Fall sollten also lieber weniger Lautsprecher in einer guten Qualität eingesetzt werden als mehr Lautsprecher, welche dafür allerdings nur einen mäßigen Klang liefern. Gerade dieser Grundsatz wird häufig nicht beachtet. Eine Faustregel hierbei besagt, dass für die Lautsprecher mindestens so viel ausgegeben werden sollte wie für die Verstärkeranlage sowie die Zuspieler und die Verkabelung der Anlage. Gute Alternativen zu teuren einzelnen Systemen bilden dabei die sogenannten Soundbars, die nicht nur bei einem begrenzten Budget eingesetzt werden können, sondern auch echte Alternativen bilden, wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht. Aber auch einfache Lautsprechersysteme, bestehend aus zwei kompakten Satelliten sowie einem Subwoofer, können bereits einen beeindruckenden Klang erzeugen, sofern sie sorgfältig ausgesucht und nach Möglichkeit vor dem Kauf getestet wurden. Verschiedene Technologien können auch einem solchen Set zu einem beeindruckenden Raum Klangerlebnis verhelfen, wenn spezielle Effektalgorithmen oder beispielsweise Dolby Virtual Speaker zum Einsatz kommen, um bereits mit zwei Lautsprechern einen echten Raumklang zu generieren.

3 thoughts on “Zum perfekten Heimkinoerlebnis gehören die richtigen Lautsprecher

  1. Edgar

    Die richtige Technik ist wichtig. Aber man sollte auch das Drumherum nicht vergessen. Ich habe ein sehr modernes Lowboard, auf dem ich TV und Stereoanlage platziert habe. So sehen die Geräte auch schon super aus, wenn ich sie gerade gar nicht nutze.

     
    Reply
  2. Vivien

    Die richtige heimkinoanlage ist absolut ein MUSS! Ich meine, jeder hat da vllt eine andere Meinung, ich aber empfinde den richtigen Klang als unabdinglich bei einem guten Kino Film oder natürlich auch bei guter Musik! Allerdings haben Die Anlagen bei Filmen/ Serien andere Ansprüche als bei Musik! so sind die meist kleinen Lautsprecher die hinten stehen (Auch Satelliten genannt) nicht zum genuss von Musik geeignet. Da empfiehlt es sich, wenn der AVR (AV-Receiver) einen sogenannten Stereo Modus hat ( auch 2 externe, zusätzliche Stereo Ausgänge für Lautsprecher) und diesen zu aktivieren. am besten mit einem schönen Paar 3-Wege Lautsprecher. Ich bevorzuge da Nubert Boxen, die sind für den Heimkino User die beste Wahl.

     
    Reply
  3. Lutz

    Das sehe ich anders. Natürlich sollte der Ton gut und sauber sein aber dass kriegen auch gewöhnliche Lautsprecher von Media Markt für 80 Euro hin. Ich sehe nicht ein mehrere Hundert Euro für Ton auszugeben.

     
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.